Zentrale Sieben

Central Seven  (bürgerlich Michel Diederiks) ist ein niederländischer DJ und Musikproduzent . Es gab elektronische Musik von Tanzmusik zuzutreffen und hatte seine größten Erfolge Ende der 1990er Jahre.

Karriere

Diederiks startete in 17 Jahren seine Karriere als Discjockey . Anfang der 90er produzierte mehrere Songs für den Thunderdome- Sampler. Mitte der 90er-Jahre gründeten die Dancefloor-Gruppe Wonderland , mit den Top-50-Hit in den Niederlanden Top 100.  [2]

Unter dem Namen Central Seven erschienen 1996 die erste Single  The Opera  . Im Juli 1999 wurde Diederiks, als der Song  Missing  Platz 71 ereichen konnte, in die deutschen Musikcharts aufgenommen.

Diederiks ist gemeinsam mit Dirk Waldt Gründer des Plattenlabels Andorfine Records . Es gibt bzw. ist Mitglied in verschiedenen erfolgreichen Musikformationen, zum Beispiel Crew 7 und Cuba Club . Es gibt einen Remixer , der für DJ Bobo und Twenty 4 Seven entwickelt wurde .

Diskographie

Singles

  • 1997: Die Oper
  • 1997: Der Gott des Hauses
  • 1998: Fehler
  • 1998: Großer Spaß
  • 1999: Te Quiero
  • 1999: Vermisst
  • 2000: Parteimitglieder
  • 2001: Geheimnis  (feat Khiara)
  • 2003: Springen zu da Beat  (Solide trifft Central Sieben)
  • 2004: Proper II Männer zurückgewonnen
  • 2006: Nimmerland
  • 2007: Wenn ich du wäre  (feat Lyck)

Weblinks

  • Offizielle Website
  • Andorfine Aufzeichnungen
  • Central Seven bei Discogs (deutsch)
  • Last.fm Künstlerseite

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Chartquellen: DE1 DE2
  2. Hochspringen↑ http://hitparade.ch/song/Wonderland-%5BNL%5D/Movin%27-Around-343738

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *