Flula Borg

Flula Borg (* 1982 in Erlangen) ist ein in den Vereinigten Staaten lebender deutscher YouTuber, Schauspieler und DJ.

Der aus Deutschland stammende Künstler lebt in Los Feliz in Kalifornien. Er studierte 15 Jahre Posaune. Seit Februar 2007 produziert er in einer Mischung aus DJ, Entertainer, Schauspieler und Ein-Mann-Orchester sprach- und musikparodierende Videos fürs Netz. Mit seinem YouTube-Kanal erreichte er vom 13. Februar 2007 bis zum 31. Dezember 2015 über 740.000 Abonnenten, dieser wurde bis dahin mehr als 80 Millionen mal aufgerufen. Bei Twitter hat er über 80.000 Follower (Stand Juni 2016). Flula Borg setzt sich im Rahmen seiner Video-Serie „Auto-Tunes“ öfter mit prominenten/nicht prominenten Gästen ins Auto und singt mit diesen improvisierend Pop-Songs nach. In von einem Cheerleader-Paar der Dallas Mavericks gesteuerten Auto sang er z. B. im schrägen Duett mit Dirk Nowitzki den bis zum 31. Dezember 2015 bei YouTube über eine Million mal aufgerufenen Stones-Song I Can’t Get No. Seit 2008 trat er auch in Film- und Fernsehproduktionen auf. Größere Bekanntheit erreichte er 2015 durch seine Nebenrolle als Pieter Krämer in der Musikkomödie Pitch Perfect 2. Das US-amerikanische Magazin The Hollywood Reporter stufte Borg 2015 als einen der Top 25 Digital Stars ein. Borg lebt seit 2012 überwiegend in den USA.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *