Natalie Brunner

Natalie Brunner (* 1976 in Klagenfurt ) ist eine österreichische Radiomoderatorinbei FM4.

Brunner arbeitete nach einer Ausbildung zur Restauratorin 1996 für den ORF. In den 1990er Jahren arbeitete sie beim Wiener Stadtsender TIV und betreute über drei Jahre den Partyservice der Stadtzeitung Falter und schloss ein Philosophiestudium ab. Die von Natalie Brunner, Mahdi Rahimi, Stefan Trischler und Ole Weinreich gestaltete und auf FM4 ausgestrahlte Sendung HipHop-Lesekreis wurde als Beste Kurzsendung mit dem österreichischen Radiopreis für Erwachsenenbildung ausgezeichnet. Obwohl im Radio als DJ tätig und Moderatorin der Clubsendung La Boum de Luxe gilt Brunner als „öffentlichkeitsscheu“. Gemeinsam mit Esther Straganz betreibt sie den Verlag Troll Divisions. Für das internationale Kunstmagazin Flash Art porträtierte sie 2017 den Wiener Club Bliss, aus dem Hyperreality, das Clubfestival der Wiener Festwochen, herausgewachsen ist. Für die Webseite des Radiosenders FM4 schreibt sie über Hip Hop und elektronische Musik. <! abwarten: Im September 2018 erscheint im Verlag Text/Rahmen ihr mit dem Hip-Hop-Lesekreis verfasstes Buch „FM4 Hip-Hop-Lesekreis: Zwischen den Zeilen – Jargon des Sprachgesangs“ “. –>

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *